VIVA Modezirkus: Trendschuh für den Herbst: Der Chelsea Boot

    Das Comeback eines Klassikers aus den 60er Jahren!

    Schon seit ein paar Jahren sind die Chelsea Boots wieder in aller Munde und bereits im Frühjahr waren sie schon gerne in der Modewelt gesehen, doch diesen Herbst sind sie ein absolutes Muss und nicht mehr wegzudenken, was mein Herz vor Freude hüpfen lässt. Denn für mich sind es die perfekten Schuhe und so vielseitig kombinierbar.
    Doch da der Chelsea Boot ursprünglich ein Männerschuh war und in den 60er Jahren gerne von Bands wie beispielsweise den Beatles getragen, müssen wir Mädels darauf achten, dass der gesamte Look nicht zu maskulin wirkt.
    Aber das dürfte kein Problem sein, denn mittlerweile ist der Boot nicht mehr nur im klassischen Schwarz oder Braun zu haben sondern in verschiedensten Formen, Farben und Farbkombinationen, mit oder ohne Absatz.
    Ob in Leder oder als halbhoher Gummistiefel, ob schlicht in einer Farbe gehalten oder mit knalligen Farbakzenten durch einen andersfarbigen Gummieinsatz an der Seite – die Auswahl ist einfach riesig!
    Ihr könnt die Boots ganz feminin zu Kleid und Rock kombinieren oder zu Leggings und Skinny Jeans. Damit Euer Look nicht zu maskulin wird, wäre ich bei der Kombination mit ausgestellten Hosen etwas vorsichtig.

    Was meint Ihr? Gefällt euch der Chelsea Boot oder habt Ihr ihn eventuell bereits im Schuhregal? Zu welchen Looks kombiniert Ihr ihn am liebsten?

    >>> VIVA Modezirkus: Nagellack-Trend für Herbst und Winter

    Zalando bietet eine große Auswahl an Chelsea Boots und auch bei Zara,

    Asos werdet Ihr fündig.
    Falls Ihr noch ein paar Anregungen braucht, findet Ihr in der Fotogalerie ein paar erschwingliche Modelle zwischen 35 und 150 Euro sowie Looks zur Inspiration.

    Ich merke schon, es wird schwierig sich bei dieser großen Auswahl für nur ein Modell zu entscheiden aber mein Liebling hab ich bereits gefunden. Der Boot von Hunter wird hoffentlich schon bald mein Schuhregal schmücken.

    Mehr aus meinem Modezirkus!

    Donnerstag, 19. September 2013