VIVA Modezirkus mit H&M beim Hurricane Festival 2014: So seid Ihr für jede Wetterlage perfekt gerüstet

  • Meine drei Festival-Outfits für wechselhaftes Wetter

  • Jacke: Plastic Island, Cardigan & Bluse: H&M, Rock: adidas NEO, Strumpfhose: Shinchon Markt in Seoul (Südkorea), Gummistiefel & Armbänder: Primark, Rucksack: C&A, Sonnebrille: Vogue,

  • Lederjacke: Soup, Strickjacke: Gina Tricot, Shirt: Zara, Schal: Insadong Markt in Seoul (Südkorea), Lederhose: Renard, Gummistiefel: Primark, Sonnenbrille: Vogue

  • Jacke: Plastic Island, Cardigan & Beanie & Beutel & Gürtel: H&M, Hemd: H&T, Tank: Polham, Shorts: OPT Jeans, Gummistiefel: Primark, Kette: Bijou Brigitte,

  • Es ist so heftig, wie viele Menschen unterwegs waren!

  • Wahnsinnig groß, unübersehbar, super aufgemacht!

  • "H&M<3Music" zierte den Pop-Up-Store.

  • H&M Conscious setzt sich für faire, ökologisch vertretbare Mode ein. Like!

  • Neues Tattoo oder einmal Frischmachen gefällig? Kein Problem bei H&M!

  • Keine Zeit mehr nach dem Schlafen fürs Frisieren gehabt? Kein Problem! Die lieben Mitarbeiterinnen bei H&M haben das gern für Euch übernommen.

  • Bisschen Glitzer und Farbe im Gesicht muss sein.

  • "Ich-bin-gerade-im-Zelt-wach-geworden"-Bad-Hair-Day? Egal, die Stylistinnen haben sich Euch lieb angenommen.

  • Bei der DIY-Area konntet Ihr Euch je nach Lust und Laune Jutebeutel gestalten. Wie findet Ihr meinen sehr einfachen Look?

  • Es gab exklusive Festival-Items bei Pop-Up-Store für Euch.

  • Jemand Süßes entdeckt? Sag es ihm durch einen Festival Note, dass du auf ihn/sie stehst.

  • Fleißige Hände beim Gestalten.

  • Unglaublich, was manche Festivalbesucher da auf ihre Beutel gezaubert haben.

  • Vom Pop-Up Store hatte man das Gelände gut im Überblick.

  • Chill-Out aus der Relaxing-Area.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Was trägt man am besten auf einem Festival bei wechselhaftem Wetter? Lieber praktisch und dick eingepackt oder doch lieber luftig und stylish? VIVA Modezirkus-Gastbloggerin Yoyó verrät Euch, wie Ihr beides zusammen kombinieren könnt.

    Yay, endlich hat die Festival-Saison begonnen! Geile Acts auf großen Bühnen, kühle Getränke und überall gut gelaunte Menschen. Natürlich war der VIVA Modezirkus auch live dabei und hat diesmal die Lage am Hurricane Festival in Scheeßel gecheckt. Doch Moment, wäre normalerweise nicht Nora auf den Fotos zu sehen? Da sie leider verhindert war, bin ich spontan für sie eingesprungen, um Euch auch nichts verpassen zu lassen. Vielleicht kennt Ihr mich schon von meinem Blog Eros & Psyche, wenn nicht: Ich bin Yoyó, 19 aus Berlin, blogge mittlerweile seit über 4 Jahren und war exklusiv für Euch auf dem Hurricane Festival 2014.

    >>> Die besten Klamotten für die Festival-Saison

    Dieses Jahr hat H&M zum alljährlichen Spektakel eingeladen. Direkt vor Ort konnte man die aktuellsten Teile der Festival-Kollektion shoppen, sich schminken und frisieren lassen und eigene Beutel mit Farbe, Sprays und Nieten gestalten. Wer mochte, konnte sich auch fotografieren und sein Bild direkt auf ein Shirt drucken lassen. Wem das alles zu viel wurde, bot der Pop-Up Store eine gemütliche Chill-Out-Area an, von wo man super die Bands auf der Hauptbühne im Blick hatte. Hauptacts dieses Jahr waren u.a. Ed Sheeran, Lily Allen, Kraftklub, Casper, Macklemore & Ryan Lewis, George Ezra, Passenger, The Kooks, Lykke Li und viele mehr.

    Und was trägt man als Modeblogger so auf einer Musikveranstaltung? Wegen dem launischen Wetter gab es neben den obligatorischen Gummistiefeln nur eine Lösung: Lagen-Look. Wie ein Weltmeister habe ich Schicht um Schicht angezogen, um sowohl für die anstauende Hitze beim Main-Act, wo sich Körper wie von selbst einander schmiegen, als auch für einen plötzlichen Temperatursturz gerüstet zu sein. Und der Plan ging vollends auf. Was ich Euch noch empfehlen kann: Habt immer einen Hoodie und einen Regenmantel im Rucksack! Man weiß ja nie, ob ein plötzlicher Schauer runterkommen kann. Mir hat das Cape nahezu das Leben gerettet. Unten habe ich Euch meine Key-Pieces zusammengestellt, damit Ihr beim nächsten Open Air auch gut gewappnet seid.



    Montag, 23. Juni 2014