7 Dinge für den perfekten Tag am See

    Sich bei dieser Hitze großartig bewegen? Nein danke. Also packt Eure Lieblingsmenschen ein, ab an den See und einfach mal die Zeit vergessen. Erfahrt hier, welche Dinge für meinen Tag am See nicht fehlen dürfen.

    Es ist Samstag, die Sonne scheint und der Himmel ist strahlend Blau – ein perfekter Tag eigentlich. Doch bei Hitze möchte man sich am liebsten gar nicht bewegen, denn schon beim Nichtstun ist einem einfach viel zu heiß. Wenn man nicht den ganzen Tag unter der kalten Duschen verbringen möchte, ist ein Ausflug ins Freibad oder an den See eine gute Alternative.

    >>> Drei Haartrend der Fashion Week zum Nachstylen

    Doch was zieht man bei dem Wetter am besten an, wenn man am liebsten direkt im Bikini das Haus verlassen möchte? Luftig muss es sein und den Körper am besten kaum berühren, denn allein schon bei dem Gedanken an Kleidung, die auch nur in die Nähe unseres Körper kommt, wird einem viel zu heiß.
    Mein perfektes Kleidungsstück ist ein dünnes, luftiges Sommerkleid, das man einfach über den Bikini zieht und sich sofort wieder vom Körper reißt, sobald man am Wasser angekommen ist.

    >>> Das waren meine Fashion Week Outfits

    Für den perfekten Tag am See dürfen neben dem Bikini und dem Kleidchen folgende Dinge nicht fehlen: der richtige Soundtrack, ein gutes Buch, Sandalen, Sonnencreme, Sonnenbrille und die besten Freunde.
    Also trommelt Eure Lieblingsmenschen zusammen und ab an den See – genau das werde ich jetzt auch tun!

    Meine persönlichen Essentials für den perfekten Tag am See hab ich Euch hier zusammengestellt:

    1. Bikini von Topshop
    2. Sommerkleid von Mango
    3. Soundtrack von Mighty Oaks
    4. Buch Die hellen Tage von Zsuzsa Bánk
    5. Sandalen von Birkenstock
    6. Sonnencreme von Nivea
    7. Sonnenbrille von Ray Ban

    Samstag, 19. Juli 2014