BANDANA-RAMA: 6 cool Looks, wie Ihr das Tuch stylen könnt

    Das Bandana ist ein so cooles Accessoire, das irgendwie viel zu selten getragen wird. Das muss sich unbedingt ändern. Wie unterschiedlich Ihr das Tuch stylen könnt, zeig ich Euch hier.

    Das Bandana ist die Mutter aller Halstücher – jeder, der an das quadratische und mit Paisley Muster versehene Tuch denkt, assoziiert bestimmt etwas anderes. Die einen denken an Rocker, die anderen an Tupac und wieder andere haben sofort das Bild von einem Pin-Up-Girl im Kopf. Diese unterschiedlichen Assoziationen zeigen bereits, wie vielseitig das Tuch einsatzbar ist und ich finde, wir sollte es viel häufiger tragen.

    >>> Gewinnt einen von 7 Coloud Kopfhörern

    Irgendwie ist es bei mir in Vergessenheit geraten, weil sich mein Bandana in den Tiefen meiner Mützen Kiste befand. Ich hab es aber für Euch herausgekramt und zeige Euch 6 unterschiedliche Versionen wie Ihr das coole Tuch stylen könnt. Eins steht fest, ich werde es nicht zurück in meine Mützenkiste schmeißen.

    >>> Die Kollektion von H&M Studio kommt endlich in die Läden

    Egal wie man das Tuch trägt, irgendwie wirkt es immer cool und das Gute ist, dass es sowohl zu einem schicken Kleid, wie auch zum lässigen Jeans-Outfit passt. Aber nicht nur in den Haaren, auch um den Hals, am Handgelenk oder sogar am Knöchel ist es ein ultracooles Accessoire.
    Aber seht selbst, in der Galerie zeige ich Euch die unterschiedlichsten Bandana-Styles.

    Samstag, 16. August 2014