#MakeFashionNotWar: Supermodels demonstrieren bei der Pariser Fashion Week SS15

  • Die Models demonstrieren auf der Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Paris Fashion Week 2014: Chanel SS15

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Was ist denn da los? Warum Topmodels wie Gisele Bündchen, Cara Delevingne, Toni Garrn und Kendall Jenner mitten auf der Straße protestierten, erfahrt Ihr hier.

    Die Fashion Weeks für die Frühjahr/Sommer 2015-Kollektion neigen sich langsam dem Ende und die Crème de la Crème aller Modeschauen ist natürlich die Pariser Chanel-Show. Dafür ließ sich Modeschöpfer Karl Lagerfeld natürlich wie immer etwas Großes einfallen: Dieses Jahr ließ er seine Models auf der Straße frei, die dann laut protestierten.

    >>> Cros "Bad Chick" ist auch außer Rand und Band

    Unter den Supermodels waren u.a. Gisele Bündchen, Cara Delevingne, Georgia May Jagger, Caroline de Maigret, Joan Smalls, Edie Campbell, Toni Garrn und Kendall Jenner, die mit Plakaten wie “#HeForShe”, “Ladies First” und “Make Fashion Not War” lautstark die Aufmerksamkeit auf sich zogen.

    >>> MTV EMA 2014: Das sind die Nominierten für den "Besten Look"

    Wie immer trifft Lagerfeld damit absolut den Zeitgeist unserer Gesellschaft, die zurzeit mit wirtschaftlichen und politischen Krisen (Feminismus-Bewegung und Krisengebiete wie Syrien und Ukraine bspw.) kaum noch zum Aufatmen kommt. Dementsprechend fällt seine diesjährige Kreation relativ androgyn und burschikos (gedecktes dunkelblau und weiß, scharfe Schnitte) aus, die dennoch leicht und frisch (bunte Farbakzente, sanfte Materialien) wirkt. Klickt Euch durch die Galerie, um die ganze Show zu genießen.



    Mittwoch, 01. Oktober 2014