#BCAM2014: Diese 13 Cartoon Schönheiten ziehen für den guten Zweck blank

    Mit der "Breast Cancer Survivor" Kampagne macht Künstler Alexsandro Palombo auf Brustkrebs aufmerksam. Mehr zum Brustkrebsmonat hier.

    Oktober ist alljährlich der Brustkrebs-Monat. Organisationen, Firmen und Marken veranstalten diverse Kampagnen, um auf die Krankheit aufmerksam zu machen (#BCAM = Breast Cancer Awareness Month). Kauft man bspw. ein Produkt mit der berühmten rosa Schleife wird ein Teil des Geldes einer Brustkrebs-Stiftung gespendet.

    >>> Heiß, heißer, Underboob-Tattoos: Diese Kunstwerke gehen richtig unter die Haut

    Dieses Jahr zeichnete der italienische Künstler Alexsandro Palombo berühmte Comic-Figuren. Allesamt oben ohne und nur mit einer oder gar keiner Brust. Die OP-Narben weisen auf die Amputation aufgrund der Krankheit hin. Doch traurig sehen sie nicht aus, im Gegenteil: Schneewittchen, Wonder Woman und Ariel posen gekonnt und lächeln selbstbewusst in die Kamera.

    >>> Mehr nackte Tatsachen zeigen Jennifer Lopez und Iggy Azalea in "Booty"

    An Brustkrebs zu erkranken ist echt nicht schön und wünscht man niemandem. Bevor es soweit kommt, sollte man sich zur Vorbeugung regelmäßig vom Arzt untersuchen lassen, denn eine frühzeitige Erkennung verspricht die besten Heilungschancen. Und sollte es mal sein, dass die Brüste amputiert (wie im Falle von Angelina Jolie) werden müssen, sollte man sich nicht schämen: Man ist nicht weniger “weiblich”, nur weil man weniger hat.

    Freitag, 31. Oktober 2014