Unglaublich: Ed Sheeran bricht One Directions Spotify-Rekord

Der erste Rekord in 2017 geht an den süßen Ginger aus England.

Das neue Jahr 2017 hat erst gerade mal knapp 10 Tage auf dem Buckel und trotzdem sorgt Ed Sheeran schon für einen geschichtsträchtigen Streaming-Rekord. Am Freitag veröffentlichte Ed seine zwei neuen Singles ‘Castle On The Hill’ und ‘Shape Of You’ und brach damit sofort Spotifys ‘One Day’ Streaming-Rekord. Mit über 13 Millionen Streams weltweit in den ersten 24 Stunden, mit ‘Shape Of You’ 6,868,642 und mit ‘Castle On The Hill’ 6,1168,395, hat Ed den bisherigen Rekord gebrochen. Und der kam von den Jungs von One Direction, welche diesen mit ihrem Song ‘Drag Me Down’ im August 2015 aufgestellt hatten.

>>> Alle Musikvideos von Ed Sheeran auf VIVA.tv

Und auch sonst sieht es für Ed gut aus: Auf iTunes sind die beiden Singles in über 77 Ländern direkt auf die ersten zwei Plätze der Single-Charts geschossen. Auf YouTube holten die beiden Lyric Videos zusammen über 40 Millionen Views. Und das, obwohl es noch nicht mal ein richtiges Musikvideo gibt! Wow!



Dienstag, 10. Januar 2017