Krass: Mike Singer hat Morddrohungen erhalten!

Zum eigenen Schutz, hat Mike jetzt einen Bodyguard engagiert.

Es herrschen gerade schwere Zeiten für Mike Singer. Vor ein paar Tagen wurde der YouTube-Star von Unbekannten während eines Live-Streams böse bedroht. Doch damit nicht genug: Die Täter veröffentlichten anschließend noch die privaten Telefonnummern von Mike und seinen Eltern was dazu geführt hat, dass bis jetzt über 1000 Anrufe bei ihm eingegangen sind.

>>> Schaut Euch hier nochmal Mike Singer bei der VIVA Fahrstuhlmusik an.

“Meine Eltern machen sich jetzt Megasorgen. Sie haben Angst, wenn ich raus gehe”, verriet Mike fassungslos in einem Interview mit RTL, denn die Anrufe waren alles andere als nett: “Da stand zum Beispiel, dass ich nur noch fünf Tage zu leben habe. Und dass ich auf der Straße zusammengeschlagen werde” Und weil man solche Drohungen durchaus ernst nehmen muss, hat Mike jetzt einen Bodyguard engagiert, der ihn auf Schritt und Tritt verfolgt.

Einschüchtern lassen will er sich aber nicht, trotzdem wurde die Polizei eingeschaltet, die jetzt gegen die feigen unbekannten Anrufer ermittelt. Um sich eine kleine Auszeit von dem ganzen Trubel zu gönnen, hat Mike Deutschland jetzt erst einmal den Rücken gekehrt und entspannt sehr wahrscheinlich im wohlverdienten Urlaub …

Freitag, 13. Januar 2017