Gewöhnungsbedürftig: Vin Diesel singt mit Selena Gomez

Dieser “It Ain’t Me“ Remix von Kygo ist definitiv eine Nummer für sich...

Vin Diesel hat uns mit seinen kurzen Karaoke-Clips auf Instagram und Co. schon oft gezeigt, dass er total auf Singen steht. Doch jetzt hat sich der Actionstar zum ersten Mal ins Tonstudio begeben und einen Remix des vorgestern erschienenen Hits It Ain’t Me“ von "Selena Gomez aufgenommen – und das mit dem Remixer Kygo himself.

>>> Sia will, dass Kanye West für seine Yeezy Kollektion in Zukunft die Finger von Pelz lässt

“Wer hätte geglaubt, dass es so stark sein könnte, meine Stimme mit Selena Gomez zu mixen! Ich kann kaum erwarten, bis die Welt es hört“, schrieb Vin auf seiner Homepage und postete gleich mehrere Videos des Projekts mit dem norwegischen DJ.



“Seit Jahren singe ich karaokemäßig für meine Fans. Oft zeigte ich euch eine andere und emotionale Seite. Doch ich wurde niemals in ein professionelles Tonstudio eingeladen oder hatte die Courage es mit einem richtigen Tontechniker und allem drumherum aufzunehmen.“

Wow, Vin Diesel scheint die Musik noch viel mehr zu lieben, als wir gedacht hätten: “Dieser Magier hat irgendwie meine Stimme genommen und sie der super talentierten Selena Gomez hinzugefügt… Kygo schickte mir heute den Track und ich bin sprachlos. Wow. Einfach nur sprachlos.“ Der Gute scheint ja richtig aus dem Häuschen zu sein, findet Ihr nicht?

>>> Paul Walkers Tochter behauptet: Porsche wusste, dass sein Auto nicht sicher war

Okay, auch wenn wir große Fans des Hollywood Stars sind, müssen wir ganz ehrlich sein: Das Ganze mag anfangs zwar ganz gut passen, musikalisch lässt der Song jedoch ein wenig zu wünschen übrig. Besonders bei den höheren Tönen klingt die brummige Stimme dann doch etwas schief und krumm. Aber hey, wir haben jetzt auch keine Gesangseinlage à la Justin Bieber von Vin erwartet.

Was sagt Ihr zu der Nummer? Schön oder schön schräg?



Samstag, 18. Februar 2017