Ed Sheeran verteidigt Nicki Minajs Ehre, indem er ihre "Monster"-Strophe rappt

Wer Nicki noch im Kampf gegen Remy Ma unterstützt, erfahrt ihr hier.

Der Krieg zwischen Nicki Minaj und Remy Ma dominiert bereits ganz offiziell die Gespräche der Musikwelt. Zuerst überraschte uns Selena Gomez mit einem kurzen Pro-Nicki-Snapchat-Clip und jetzt bekennt sich auch noch Ed Sheeran zu Team Nicki, indem er versucht ihren Vers in ’’Monster’’ zu rappen.

>>> Die hochschwangere Ciara hatte einen Autounfall

Die Betonung liegt hierbei ganz klar auf ’’versucht’’, denn die Performance, die Ed gestern Morgen im ‘Breakfast Club’ ablieferte, kommt bei weitem nicht an seine bisherigen Rap-Darbietungen heran. Allerdings finden wir das schon wieder echt sympathisch… und witzig!



Als Ed von Radio-Host Charlamagne auf den Beef zwischen Nicki und Remy angesprochen wurde, antwortete er sogar, dass eine Auseinandersetzung zwischen zwei Künstlern etwas Gutes hätte, wenn daraus Inspiration und Musik entstehen würde. Eine interessante Sichtweise, doch Charlamagne machte sich ein wenig darüber lustig, als er sagte: “Wenn du mit irgendjemandem Beef hättest, wäre das absolut lächerlich.“ Okay, die Vorstellung ist auch wirklich strange.

>>> Stark: Drake hat das Konzert von The Weeknd in London gecrasht

Ed jedenfalls betonte, dass er ein großer Fan von Nickis Musik sei und ihren kompletten Part in “Monster“ auswendig mitrappen könne. Selbstverständlich musste er diese Aussage sofort unter Beweis stellen. Und auch wenn er ein paar Lines hier und da mit ein wenig Genuschel überbrücken musste, wir sind wir wie immer ziemlich beeindruckt von den vielen Skills des Rotschopfes.

Nicki freut sich natürlich riesig über den vielen Support:



Samstag, 11. März 2017