Harry Potter hat sich verlobt und die Glückliche ist nicht Hermine

Harry Potter aka Daniel Radcliffe hat seiner Langzeitfreundin Erin Darke nach fünf Jahren Beziehung einen Antrag gemacht.

Sorry, Potterheads, aber Harry Potter aka Daniel Radcliffe ist offiziell vom Markt. Laut dem amerikanischen Star Magazine hat der 27-jährige Star aus ‘’Harry Potter’’ seiner Langzeitfreundin Erin Darke vor Kurzem einen Antrag gemacht. Bisher ist es Daniel und Erin, die schon seit knapp fünf Jahren ein Paar sind, gelungen, ihre Beziehung aus der Öffentlichkeit fernzuhalten.

Kennengelernt haben sich die beiden Schauspieler 2013, als sie gemeinsam für den Film ‘’Kill Your Darlings’’ vor der Kamera standen. In dem Film gibt es eine heiße Liebesszene in einer Bibliothek, in der sich Daniel, wie er in einem Interview mit dem ’’Playboy’’ erzählt, in Erin verliebt hat: ‘’Wir haben nicht geschauspielert – zumindest ich nicht. Es gibt einen Moment, in dem sie mich zum Lachen brachte und da lache ich und nicht mein Charakter. Sie war einfach unglaublich lustig und schlau. Ich wusste, dass ich in Schwierigkeiten stecke.’’



In Erin fand Daniel nicht nur seine große Liebe, sondern auch jemandem, der ihm half, seinen Alkoholismus zu überwinden. Während seiner Zeit am Set der letzten zwei Harry Potter-Filme hatte Daniel ein schweres Alkoholproblem, das er erst seit seiner Beziehung zu Erin in den Griff bekommen hat. Na gut, wenn das so ist, können wir es auch verschmerzen, dass es nun doch kein Happy End für Harry und Hermine gibt, wie wir es uns heimlich immer erträumt haben.

>>> Diese Frau macht trotz ihrer Erbkrankheit Karriere als Model

Donnerstag, 16. März 2017