6 Celebs, die ihre Expartner auf Social Media gedisst haben

Eine gute Erinnerung für uns, Twitter, Facebook & Co beim nächsten großen Herzschmerz lieber zu vermeiden.

Jeder, der schon mal so richtig fies verletzt wurde in einer Beziehung, kennt das ‘’Twitter-Finger-Syndrom’’ (wahlweise auch durch Facebook- oder Instagramfinger zu ersetzen), an dem man in den ersten Monaten nach der Trennung leidet. Darunter versteht man den unwiderstehlichen Drang, auf irgendetwas zu reagieren, was der oder die Ex online gepostet hat, und damit sind jetzt keine Komplimente gemeint. Zum Glück haben die meisten von uns gute Freunde, die uns im letzten Moment davon abhalten, das kleine bisschen Restwürde, das wir noch besitzen, durch einen dummen Post zu verlieren

Eine Stärke, die nicht allen vergönnt ist, auch vielen Celebrities nicht. Selena Gomez, Jai Brooks und Calvin Harris zum Beispiel konnten dem Ruf des ’’’Twitter-Fingers’’ nicht widerstehen und dissten ihre Expartner online vor den Augen von Tausenden von Fans. Ziemlich peinlich, aber auch eine gute Erinnerung für uns, Twitter, Facebook & Co beim nächsten großen Herzschmerz lieber zu vermeiden.



>>> Harry Potter hat sich verlobt und die Glückliche ist nicht Hermine

Donnerstag, 16. März 2017