Miley Cyrus macht uns Sorgen

Ritzt sie sich etwa?

Miley Cyrus hat in letzter Zeit ein bisschen für Aufsehen gesorgt. Zunächst hat sie innerhalb von kurzer Zeit zehn Kilo abgenommen und dann auch noch die Spekulation, dass sie sich ritzen soll. Ein Paparazzo hat sie nach dem Sport fotografiert und dabei an ihrem Handgelenkt Narben entdeckt, die tatsächlich darauf hinweisen könnten, dass sie sich ritzt.

>>> Alles über Miley Cyrus: hier!

Dass sie möglicherweise zugibt, sich selbst zu verletzten, kann man von einem Tweet von gestern herausnehmen. In dem äußert sie sich, dass Narben uns an den Ursprung, woher wir kommen, erinnern und nicht an die Zukunft, also wo wir irgendwann sein werden. Dieser Tweet ist doch ziemlich zweideutig. Jetzt kann man natürlich viel in diese Aussage rein interpretieren – wir hoffen aber, dass sie sich nicht selbst weh tut und den Stress, den sie hat, auf eine andere Art und Weise verarbeitet.

Freitag, 27. April 2012