Katy Perry: Neuer Sexgott am Start?

Jetzt legt die Sängerin so richtig los!

Katy Perry scheint es ja richtig gut zu gehen seit der Trennung von Russell Brand – oder ist das alles nur eine Farce, um ihre wahren Gefühle zu verstecken? Erst ein angeblich schwules Model, jetzt der Gitarrist von Florence + the Machine? Die 27-Jährige scheint viel Spaß zu haben.

Vor kurzem erst wurde Katy eine heiße Affäre mit der Lagerfeld-Muse, Baptiste Giabiconi, nachgesagt. Modenschau hier, gemeinsamer Auftritt in der Öffentlichkeit da – dabei gilt der schöne Baptiste doch als Homosexuell. Wirklich ernst scheint das Techtelmechtel dann doch nicht gewesen zu sein, denn nun wurde die Sängerin in eindeutigen Posen zusammen mit Robert Ackroyd, Gitarrist von Florence + the Machine, gesehen.

Auf dem Coachella Festival wurde gekuschelt und geküsst, was das Zeug hält. Man könnte fast meinen, die beiden wären frisch verliebt.

Was meint Ihr: Ist Robert Katys neuer Sexgott? Und was ist nun mit Baptiste Giabiconi? Oder alles nur, um sich über den Trennungsschmerz von Russell Brand hinwegzutrösten?

Dienstag, 24. April 2012