Zum Dahinschmelzen: Cro gibt es jetzt auch aus Wachs

Ab 13. April steht Cros Wachsbro für drei Monate in der Berliner Zweigstelle von ''Madame Tussauds''.

Um genau zu sein, gibt es unseren Lieblingsrapper Cro aus Stuttgart schon eine ganze Weile als Wachsfigur. Bisher stand der Rapper allerdings im Exil in der Wiener Dependance von ‘’Madame Tussauds’’. Für alle deutschen Cro-Fans, die sich schon immer mal mit dem Rapper fotografieren lassen wollten, aber bisher keine Real-Life-Gelegenheit dazu hatten, gibt es jetzt gute Neuigkeiten: Denn ab heute, 13. April, steht Cros Wachsbro für drei Monate in der Berliner Zweigstelle des Wachsfigurenkabinetts.

Aber vorher machte die Wachspuppe noch einen kleinen Abstecher nach Stuttgart, die Heimatstadt von Cro, wo dieser sie am vergangenen Dienstag im Rahmen einer Veranstaltung seines Plattenlabels feierlich der Öffentlichkeit präsentierte. ‘’Es freut mich sehr, meinen Fans mit der Figur etwas zurückgeben zu können’’, kommentierte der Rapper seinen wächsernen Doppelgänger und nahm noch eine kleine Veränderung an der Puppe vor, die seine Fans dann erst in Berlin entdecken dürfen.

>>> Harry Styles' Stuntdouble für sein neues Musikvideo ist der perfekte Horrorfilm-Character

Donnerstag, 13. April 2017