In der neuen Chanel-Ad ist Cara Delevingne eine Bad Ass-Skateboarderin

In dem knapp einminütigen Video sehen wir Cara auf dem Skateboard nach Chanel-Taschen jagen.

Seit Cara Delevingne immer mehr vom Model- ins Schauspielbiz wechselt, scheinen schnöde Fashionstrecken, in denen die schöne Britin mit ausdruckslosem Puppengesicht posiert, der Vergangenheit anzugehören. Die Luxusmarke Chanel auf jeden Fall hat Cara für den Launch ihrer neuen Tasche ’’Gabrielle’’ in einer Weise in Szene gesetzt, die wir in der Modewelt so noch nicht zu Gesicht bekommen haben.

Für seinen neuen Werbeclip hat Chanel den japanischen Anime-Illustrator Shishi Yamazaki beauftragt, Cara als cooles Skateboardmädchen zu porträtieren. In Yamazakis knapp einminütigen Video sehen wir Cara auf dem Skateboard nach Chanel-Taschen jagen. Eine interessante Kombi, für die Cara natürlich genau die richtige Wahl ist. Hier könnt Ihr Euch das coole Video anschauen und nach Bedarf 3.755 Euro springen lassen für die neue Gabrielle-Tasche von Chanel.



>>> Zum Dahinschmelzen: Cro gibt es jetzt auch aus Wachs

Donnerstag, 13. April 2017