Pietro & Sarah: Ärger im Paradies

Sogar die Polizei musste eingreifen

Alles aus und vorbei? Mit gerade mal süßen 19 Jahren hatte sich das DSDS-Traumpaar Pietro Lombardi und Sarah Engels schnell verlobt. Doch nun scheint es handfesten Ärger im Paradies zu geben: Ein Streit, der nur noch von der Polizei geschlichtet werden konnte? Was war da bloß los?

Tausende freuten sich mit ihnen, als sie im August letztes Jahr ihre Verlobung bekannt gaben. Auf der Bühne und privat das große Glück gefunden – wer wünscht sich das nicht. Doch nun scheint auf einmal alles ganz anders zu sein: Auf einem Spielplatz in Hürth beobachteten Passanten ein sich lautstark streitendes Teenagerpaar. Als sie genauer hinsahen und merkten, um wen es sich da handelte, waren sie umso überraschter. Nur die Polizei konnte die Zwei wieder auseinander bringen. Polizeisprecher Anton Hamacher gegenüber der Bild-Zeitung: “Die beiden hatten sich verbal und handgreiflich in die Haare gekriegt, aber es war nichts Dramatisches.”

>>> Liebesduett vom Feinsten: Sarah Engels und Pietro Lombardi mit 'I Miss You'

Verbal und dann auch noch handgreiflich – und das soll nichts Dramatisches gewesen sein? Nach Harmonie klingt das jedenfalls ganz und gar nicht. Der eine oder andere Streit schadet sicherlich keiner Beziehung, doch dass gleich die Polizei kommen muss, erlebt man auch nicht alle Tage. Hoffen wir, dass sich die Wogen bald wieder glätten und wir uns demnächst auf eine Traumhochzeit wie im Bilderbuch freuen können!

Mittwoch, 11. April 2012