Riverdales Lonely Boy: 15 Bilder, die beweisen, dass Cole Sprouse der schönste Indieboy auf Erden ist

In der neuen Netflix-Serie ''Riverdale'' spielt Cole den mysteriösen Indieboy Jughead Jones, für uns der heimliche Star der Herzen.

Im Moment herrscht absoluter Serienstress bei uns. Während wir uns durch Selena Gomez ‘’Tote Mädchen lügen nicht’’ (und diverse andere Serien) bingen, läuft parallel die Netflix-Serie ’’Riverdale’’ bei uns, die einfach alles hat, was unser junggebliebenes Teenie-Serien-Herz begehrt: Extrem attraktive Hauptdarsteller, Highschool-Intrigen, einen mysteriösen Mordfall, jede Menge offener Lovestories und Cole Sprouse als sehr, sehr süßer Indieboy.

Einige werden sich sicherlich noch an die Rolle erinnern, die Cole vor über zehn Jahren berühmt gemacht hat: An der Seite seines Zwillingsbruder Dylan spielte Cole damals als knapp 13-Jähriger den nerdigen Cody Martin in der US-Serie ‘’Hotel Zack & Cody’‘, der die meiste Zeit damit beschäftigt war, heimlich – und immer vergeblich – seine Klassenkameradinnen anzuschmachten. Heute ist aus dem unbeholfenen Teenieboy von damals ein ziemlich heißer junger Mann geworden, der in ’’Riverdale’’ den mysteriösen Indieboy Jughead Jones spielt, für uns der heimliche Star der Herzen.



>>> Die Jungs von 13 Reasons Why verraten, was ihr liebster Selena Gomez Song ist

Donnerstag, 20. April 2017