Kopiert Liam Payne Zayn Malik mit seiner ersten Single?

Ist das der Beginn eines musikalischen Post-One-Direction-Battles zwischen Zayn und Liam um den R'n'B-Thron?

Sehnsüchtig haben wir darauf gewartet, dass Liam Payne seinen 1D-Kollegen nachzieht und endlich seine erste Solosingle veröffentlicht. Verständlicherweise hatte Liam, der ja gerade erst frisch Papa geworden ist, erst mal andere Sorgen. Vor vier Tagen war es dann endlich soweit und Liam postete einen ersten Instagram-Trailer zu seiner neuen Single, die offiziell am 19. Mai erscheinen wird. Darin sehen wir ihn wenige Sekunden lang oberkörperfrei und super durchtrainiert zu einem R’n’B-Beat tanzen. Hallöchen.



Kurze Zeit später verriet Liam dann, dass der Song den vielversprechenden Titel ‘’Strip That Down’’ tragen wird und den Rapper Quavo vom amerikanischen Hip-Hop-Trio Migos featured. Klingt alles ziemlich gut, allerdings konnten wir uns nicht des Eindrucks erwehren, dass Liam mit seiner ersten Single auf Zayn Maliks R’n’B-Zug aufspringen will, denn die Parallelen in Sound und Ästhetik zwischen den beiden sind ganz schön groß.

>>> Seht wie Miley Cyrus ihren neuen Track 'Malibu' zum ersten Mal live performt

Ist das der Beginn eines musikalischen Battles um den R’n’B-Thron zwischen Zayn und Liam, jetzt nachdem sich One Direction scheinbar endgültig aufgelöst haben? Zum Glück haben sich Harry, Niall und Louis musikalisch als Solokünstler in ganz andere Richtungen entwickelt. Ach, ganz ehrlich, solange die Jungs weiterhin so geile Solo-Sounds abliefern, ist es uns total schnuppe, wer hier wen kopiert.



>>> Cole Sprouse enthüllt sein heimliches Talent und fotografiert Kendall Jenner

Montag, 15. Mai 2017