Harry Styles hat Kanye West gecovert und wir finden es ziemlich geil

Und was haltet Ihr von dem Cover?

Okay, wir geben es jetzt einfach mal zu: Von allen Singles, die die One Direction-Boys bisher im Alleingang veröffentlicht haben, gefällt uns Harry Styles’ neuer Sound am besten. Das mag unter Anderem daran liegen, dass Harry echt eine tolle Stimme hat und als Solokünstler eher oldschool daherkommt, indem er weitestgehend auf Autotune und andere Stimmeffekte verzichtet.

Auf einem Überraschungskonzert in London am Samstag hat Harry jetzt live die Songs seines Debütalbums vorgestellt. Bei Harrys Konzert waren es aber weniger seine eigenen Songs, die für Aufregung sorgten, sondern vor allem ein extrem ungewöhnliches Cover, dass Harry in seine Setlist integriert hatte: Kanyes West ‘’Ultralight Beam’’.



Harry machte aus dem Opener-Song von Kanyes ‘’The Life Of Pablo’’ eine interessante Indierock-Version, die wir ziemlich geil finden. Während One Direction-Fans das Cover im Netz feierten, reagierte Kanyes Fancommunity nicht so positiv auf Harrys gewagten Move, sich Kanyes Song zu eigen zu machen. Uns hingegen würde ja eher interessieren, wie ’’Yeezus’’ auf Harrys Cover reagiert hat. Bisher hat sich Kanye jedoch noch nicht öffentlich dazu geäußert. Und was haltet Ihr von dem Cover?

>>> Kopiert Liam Payne Zayn Malik mit seiner ersten Single?

Montag, 15. Mai 2017