Um diese Uhrzeit kriegt Ihr bei Instagram die meisten Likes für einen Post

Außerdem erfahrt Ihr hier noch, welche Filter und Inhalte bei Instagram am besten ankommen.

Jeder kennt dieses Gefühl: Man postet was auf Instagram und zehn Minuten später hat man immer noch keinen einzigen Like. Obwohl wir wissen, dass wir unseren Selbstwert nicht von Likes abhängig machen sollten, ist das echt kein schönes Gefühl.

Um dieses Gefühl zu vermeiden – zumindest bis wir unseren Selbstwert wieder auf Vordermann gebracht haben – haben die Instagram-Experten hinter Hopper HQ im Rahmen einer Studie ermittelt, zu welcher Uhrzeit man ein Foto auf Instagram posten muss, damit es die meisten Likes bekommt.

>>> Cole Sprouse enthüllt sein heimliches Talent und fotografiert Kendall Jenner

Dazu hat Hopper HQ 1,2 Millionen Posts, die zu unterschiedlichen Zeiten auf Instagram veröffentlicht wurden, ausgewertet und herausgefunden, dass alle, die viele Likes für ihre Posts kassieren wollen, diese am besten unter der Woche zwischen 18 und 19.30 Uhr posten sollten und am Wochenende um 23 Uhr. Warum das so ist, liegt auf der Hand: Zu dieser Zeit wird Instagram einfach von den meisten Leuten genutzt.

>>> Kopiert Liam Payne Zayn Malik mit seiner ersten Single?

Außerdem haben die Pros von Hopper HQ noch herausgefunden, welche Inhalte und Filter bei Instagram-Usern am besten ankommen. Filtertechnisch sollten Like-Jäger demnach auf den Gingham-Filter setzen, dicht gefolgt vom Claredon-Filter. Inhaltlich werden laut dieser Studie die meisten Likes für persönliche Posts (Reisefotos, Sport-Selfies etc.) vergeben und für Bilder von Tieren. Also, schnappt Euch Euren Hund und ab ins Fiti, würden wir sagen.

>>> Harry Styles hat Kanye West gecovert und wir finden es ziemlich geil

Montag, 15. Mai 2017