Harry Styles deutet an, dass er bisexuell ist

Harry Styles ist offen für alles und dafür lieben wir ihn.

Ach, Harry, Du bist echt der Beste! Während viele Deiner gleichaltrigen Musikerkollegen, zum Beispiel Justin Bieber, keine Gelegenheit auslassen, um unsere ihre nervigen Machoallüren vorzuführen, zeigst Du uns, wie entspannt man als junger Mann 2017 mit seiner Sexualität umgehen kann. Finden wir gut.

Der Grund für unsere Lobeshymne auf Harry? In einem am Sonntag erschienen Interview in der britischen Tageszeitung ‘’The Sun’’ hat Harry sehr offen über seine Gefühle gesprochen, auch in Bezug auf Sex. Auf die Frage, ob er sich selbst fest mit einer bestimmten sexuellen Orientierung identifiziert, antwortete Harry: ‘’Nein, ich habe nie das Bedürfnis verspürt, das zu tun. Ich hatte auch nie das Gefühl, dass ich mich in dieser Weise jemandem erklären muss.’’

>>> Harry Styles hat Kanye West gecovert und wir finden es ziemlich geil

Im Interview äußert Harry auch seine Bewunderung für Menschen wie Miley Cyrus, die mit ihrer offenen Sexualität ein Zeichen für mehr Toleranz setzt:‘’Wenn man kreativ arbeitet, ist es wichtig, fortschrittlich zu sein. Menschen wie Miley, die Dinge bewegen, sind super. Ich finde es seltsam, dass es den Leuten nicht erlaubt wird, einfach der zu sein, der sie sein wollen. Ich finde keiner sollte sich vor anderen dafür rechtfertigen müssen.’’

>>> Kopiert Liam Payne Zayn Malik mit seiner ersten Single?

Schon in der Vergangenheit zeigte sich Harry super entspannt im Umgang mit seiner Sexualität. 2014 alberte er in einem Interview herum, dass er auch mit Jungs schlafe: ‘’Schließ es nicht aus, bevor Du es probiert hast.’’ Wir würden uns wünschen, dass es mehr junge ’’männliche’’ Musiker wie Harry Styles gibt, die mit ihrer Offenheit dazu beitragen, dass Homophobie vielleicht irgendwann einmal kein Thema mehr ist. Wäre doch auch schade, wenn dieser hübsche Anblick nur einem Geschlecht vorbehalten ist.




>>> Cole Sprouse enthüllt sein heimliches Talent und fotografiert Kendall Jenner

Dienstag, 16. Mai 2017