Dieses Mädchen ist die chinesische Taylor Swift

Wir hören Taylor und in China hört man G.E.M.

Mit gerade mal 24 Jahren zählt G.E.M. alias Gloria Tang Tsz-kei zu den beliebtesten Popstars in China. Ihre Hits wie ’’Heartbeat’’ oder ’’Blindspot’’ werden auf YouTube millionenfach aufgerufen und auf ihren Touren füllt sie ganze Stadien mit kreischenden Fans. Kein Wunder also, dass die kleine Gloria immer wieder als die ‘’ Taylor Swift Chinas’’ bezeichnet wird.

Ein Grund für diesen Vergleich ist u.a. auch, dass G.E.M., deren Name übrigens für Get Everybody Moving steht, ein Multitalent ist, die ihre Songs wie Taylor (angeblich!) selbst komponiert und schreibt. Entdeckt wurde sie mit 16 beim chinesischen Pendant zu ’’DSDS’’, das hier ‘’I Am a Singer’’ heißt. Mittlerweile hat G.E.M. ihr Talent zu einem millionenschweren Imperium ausgebaut mit Werbedeals für Maybelline und Apple und Gastauftritten in Fashionshows von Calvin Klein. Obwohl ihre Songs überwiegend in Mandarin and Kantonesisch sind, wird ihre Fancommunity auch außerhalb Asiens immer größer. Vielleicht gehört Ihr ja auch schon bald dazu. Hier könnt Ihr G.E.M. auschecken.



>>> Harry Styles deutet an, dass er bisexuell ist

Dienstag, 16. Mai 2017