Bon Appetit: Katy Perry spielt Museumsbesuchern einen recht unappetitlichen Streich

Ach du Schreck...

Mit ihrem folgenden Streich,hat Katy Perry, in Sachen Promo für ihren neuesten Song ‘Bon Appetit’, nun aber wirklich den Vogel in andere Sphären geschossen.

Die Sängerin hat sich nämlich mit Vanity Fair's Derek Blasberg für einen ziemlich unappetitlichen Streich zusammengetan.

Der Plot?

Katy's Kopf wurde a la Single-Cover, mit viel Frucht-Schischi und allem drum und dran als Skulptur auf einen Tisch drapiert, um dann urplötzlich zum Leben zu erwachen und den armen Museumsbesuchern vor lauter Schreck den Magen umzudrehen. *>>> Wtf!? Justin Bieber verrät in einem Interview, dass er bald heiraten möchte *

Witziger weise haben viele Katy Perry – vielleicht vor lauter Schock – erstmal gar nicht erkannt.



Der ganze Streich, schon ziemlich Meschugge! Aber was würde man auch anderes von einer Frau, die sich für ihr Musikvideo in ein komplettes Abendmahl verwandelt, erwarten? Chapeau Katy!

Freitag, 19. Mai 2017