Sex im Flugzeug: Dieses Pärchen wurden betrunken beim Fremdgehen auf einem Ryan-Air-Flug gefilmt

Blöd, wenn die schwangere Freundin zuhause freudig auf die Ankunft wartet ...

Das es den Mile-High-Club wirklich gibt, ist mittlerweile allseits bekannt. Die Aufnahme in diesen inoffiziellen Club setzt voraus, dass man im Flugzeug Sex hatte. Die meisten Leute machen dies aber eher unbemerkt und quetschen sich in die kleine, ungemütliche, dreckige und stinkende Bord-Toilette. Schon alleine um die anderen Passagiere nicht zu stören und um nicht von der Flugzeug-Crew erwischt zu werden. Das kann nämlich ernste Folgen haben, bis hin zur Anzeige. Das war einem britischen Pärchen allerdings völlig egal, denn die beiden trieben es völlig ungeniert auf den Sitzen und vor den Augen aller anderen Passagiere.

>>> Passagiere aus der Hölle: 11 Mitreisende, die Euren Trip zur reinsten Qual machen werden

Auf dem vollbesetzten Ferienflug von Manchester nach Ibiza hatte der 31-jährige Shaun Edmondson und die 39-jährige Café-Besitzerin Tracey Bolton irgendwas zwischen heißem Petting und richtigem Sex. Natürlich blieb das nicht lange unbemerkt, denn ein anderer Passagier filmte das unglaubliche Szenario und stellte das Video ins Netz: ‘’Plötzlich rief der Kerl ’Hat jemand ein Kondom? Sie waren augenscheinlich sehr betrunken. Sie zog ihre und er seine Hose aus. Sie setzte sich auf ihn und los ging es. Das ganze Flugzeug hat gelacht, es war so lustig und auch die Crew hat nichts unternommen!’’, sagte der Kameramann Kieran Williams der britischen ‘Metro’.




Blöd nur, dass die Blondine auf dem Schoß des 31-Jährigen gar nicht seine Freundin war. Die eigentliche Freundin, mit der er seit sechs Jahren zusammen ist, wartete nämlich sehnsüchtig zuhause auf die Ankunft ihres Liebsten; hochschwanger wohlgemerkt und dürfte über die Schlagzeilen ihres Freundes nicht besonders ’’amused’’ sein. Da macht es die Sache auch nicht besser, dass ein Freund des Betrügers der ‘Metro’ sagte: ‘’Das ist einfach irgendeine Frau, sie kannten sich davor gar nicht.’’ Wir sind gespannt, wie diese Geschichte noch ausgehen wird …

Freitag, 16. Juni 2017