300.000 haben abgestimmt: Marrs Green ist die beliebteste Farbe der Welt

Die Farbe ist aber auch wirklich schön und entführt uns auf eine paradiesische Karibik-Insel.

Wir wissen alle: Rot, Blau und Gelb sind die drei Grundfarben, aus denen sich fast unendlich viele Farbvariationen mischen lassen. Bei so vielen Möglichkeiten kann man dann auch schnell den Überblick verlieren und sich die Frage stellen, welche denn überhaupt die beliebteste von allen ist? Das wollte auch der britische Papierspezialist GF Smith wissen und rief zum Wettbewerb The World’s Favourite Colour auf.

>>> Schülerin tarnt für Abschlussball XXL-Flachmann als Handtasche

Sechs Monate, 300.000 Teilnehmer und 100 Länder später stand das Ergebnis jetzt fest: Marrs Green ist die beliebteste Farbe auf der Welt. Wie, Ihr wisst nicht, welche Farbe das genau ist? Dann schaut mal her:




Zugeben, auf den ersten Blick würden die meisten sagen, dass das eher ein stinknormales Türkis ist; aber weit gefehlt. Marrs Green ist nämlich eine besonders harmonische Mischung aus Grün, Blau, Grau und einem kleinen Spritzer Rot. Aber warum wurde die Farbe jetzt zur beliebtesten gewählt? Ganz einfach, Marrs Green ist gender-free, da sie weder zu weiblich, noch zu männlich wahrgenommen wird. Außerdem erinnert die Farbe stark an eine Mischung aus Urlaub und Meer. Fast so, als würden wir uns auf einer paradiesischen Karibik-Insel befinden.




Farbpsychologen schreiben Türkis-Töne sogar Eigenschaften wie Phantasie, Redegewandtheit, Lebensfreude, Intelligenz und Anmut zu. Also noch viel mehr gute Gründe, warum Marrs Green von den 300.000 Teilnehmern zur beliebtesten Farbe auf der Welt gekürt wurde. Benannt wurde die Farbe nach ihrer Erfinderin Annie Marrs, die sich nach diesem Sieg jetzt sicherlich mehr als nur freuen wird.

Freitag, 07. Juli 2017