Dieser Kalender verrät Euch, an welchen Tagen Ihr Pickel bekommt

Dank diesem Pickel-Kalender wissen wir jetzt endlich, wann unsere Haut die meiste Pflege braucht.

Jeden Monat aufs Neue ärgern wir uns, wenn ein Pickel auf unserem Gesicht anfängt zu sprießen. Dass unser Hormonhaushalt und fettreiche Lebensmittel dafür verantwortlich sind, ist uns mittlerweile fast allen bekannt. Die Frage ist nur: wann ist es am wahrscheinlichsten, dass ein neuer Pickel anfängt zu wachsen?

>>> Diese Schülerin hat einen XXL-Flachmann als Handtasche getarnt, um auf ihrem Abschlussball Alkohol trinken zu können

Damit wir möglichst frühzeitig mit vorbeugenden Maßnahmen beginnen können, hat der britische Naturkosmetik-Hersteller Neal’s Yard Remedies jetzt den ‘’Skin Cycle Calendar’’ entwickelt, auf dem wir praktischerweise ablesen können, was mit unserer Haut in den durchschnittlich 28 Tagen passiert.

  • Tag 1-4
    In diesen Tagen steht unsere Haut noch am Anfang des Zyklus und ist ölig und fettig. Bedeutet, hier sind wir besonders anfällig für Talgproduktionen, die Unreinheiten entstehen lassen. Deshalb sollten wir hier ganz besonders darauf achten was wir essen und auch häufiger Sport treiben, damit sich unsere Poren durch den Schweiß öffnen. Natürlich müsst Ihr danach Euer Gesicht waschen.
  • Tag 5-10
    Ab dem 5. Tag fängt unsere Haut an eher spröde und trocken zu werden. Was hilft? Viel Wasser trinken, damit unsere Haut nicht dehydriert.
  • Tag 11-21
    In diesen Tagen ist Eure Haut am gesündesten und die Gefahr, das Pickel entstehen können, ist relativ gering. Trotzdem solltet Ihr aufpassen, dass Euch zu viel Stress nicht ein Strich durch die Rechnung macht, weil der Körper hierauf mit Hautunreinheiten reagiert.
  • Tag 22
    Ab hier geht es leider leider wieder bergab und der ganze Spaß beginnt von vorne.

Freitag, 07. Juli 2017