Gute Neuigkeiten für Schoko-Junkies: Jetzt könnt Ihr Euch Eure Schokolade auch durch die Nase ziehen

Aber wollen wir das wirklich?

Unsere absolute Lieblingsdroge? Schokolade! Bisher hat der (meistens übermäßige) Konsum von Schokolade allerdings nicht dazu geführt, dass wir uns high fühlen, sondern eher schwer und träge auf dem Sofa rumhängen. Doch dank einer schlauen Erfindung aus den USA könnte sich das jetzt ändern.

Legal Lean, ein kleines Start-up aus Orlando, dass sich auf drogenfreie Aufputschmittel spezialisiert hat, hat jetzt ein Produkt erfunden, das die Vorteile von Schokolade und Energydrinks vereint. Es handelt sich dabei um ein Schokoladenpulver namens ‘’Coco Loko’’, das man sich durch die Nase zieht. Das Pulver enthält Kakao, Ginkgo, Taurin und Guarana. Alle Inhaltsstoffe sind legal. Trotzdem sorgt das Pulver, das übrigens wach machen soll, unter amerikanischen Ärzten gerade für heftige Diskussionen, da es bisher keine wissenschaftlichen Untersuchungen dazu gibt, wie gesundheitsschädlich es ist, wenn man sich regelmäßig Kakaopulver durch die Nase zieht.

>>> 300.000 haben abgestimmt: Marrs Green ist die beliebteste Farbe der Welt

Als echte Schoko-Junkies, die immer müde sind, finden wir natürlich, dass das geil klingt, geben aber zu bedenken, dass der Konsum von Energiesubstanzen wie Taurin und Guarana in Deutschland zunehmend umstritten ist, weil es immer mehr Studienergebnisse gibt, dass diese Stoffe auf Dauer schwer gesundheitsschädigend sind. Also bleiben wir wohl lieber schön faul auf dem Sofa liegen und ziehen uns ganz oldschool eine Tafel Schokolade rein.




>>> Im neuen "Dunkirk"-Trailer sehen wir Harry Styles endlich mal in Action

Samstag, 08. Juli 2017