Update für die Lust: Diese neuen Sextoys sollen das Porno-Erlebnis revolutionieren

Wird das die Zukunft sein?

Gute Neuigkeiten für alle, die sich gerne mal den ein oder anderen Porno reinziehen: die Plattform ’’Pornhub’’ bietet nämlich nun ein schlüpfriges Feature an, bei dem man sein Sex-Spielzeug und das Schmuddelfilmchen interaktiv verbinden kann; ein 4D-Porno für das ultimative Lusterlebnis sozusagen.

>>> Diese Studie belegt: Viel Sex kann das Krebsrisiko bei Männern sinken

Aber wie soll das Ganze funktionieren? Ganz einfach. Ausgewählte Videos auf ’’Pornhub’’ senden Signale an bestimmte Sex-Toys via W-Lan. Dadurch passen sich die Bewegungen der Toys an die der jeweiligen Porno-Szenen an. Ob Vibrator oder Taschen-Muschi spielt dabei keine Rolle. Laut der Tech-Seite ’’Techcrunch’’ sind bereits die Sex-Spielzeuge ‘Kiiroo Onyx’ und ‘Fleshlight Launch’ mit den Videos kompatibel.

>>> 6 wunderbare Dinge, die mit Eurem passieren, wenn Ihr Sex habt

Für ’’Pornhob’’ ist Virtual Reality ein wichtiger Bestandteil und Interaktivität der nächste Schritt in der Zukunft des Porno-Geschäfts. ‘’Wir erwarten, dass das extrem beliebt bei unseren Fans sein wird. Die wollen sich so fühlen, als wären sie wirklich dabei, wollen von den Darstellern eingebunden werden, als würde das gerade im echten Leben passieren.’’, sagte Corey Price, Chef des Porno-Unternehmens. Gespannt auf das, was in den nächsten Jahren kommen mag, können wir also definitiv sein.

Freitag, 14. Juli 2017