Diese Stars zeigen ihre Narben mit Stolz

Wir verraten Euch, was die Verletzungen für Geschichten erzählen.

Narben: Fast alle Menschen haben mehr als eine davon und wir finden, dass man jede einzelne davon mit Stolz tragen sollte. Schließlich hinterlassen Verletzungen Relikte auf unseren Körpern, dessen Geschichten wir selten vergessen.

>>> 12 Stars, die keinen Bock mehr auf Bodyshaming haben

Natürlich werden auch Stars nicht von Narben verschont. Und während es unter ihnen einige gibt, die es vorziehen diese Imperfektionen zu verstecken, denken die Meisten gar nicht erst daran. Das finden wir schön, schließlich machen sie einen Menschen nur interessanter.

Ein gutes Beispiel dafür ist Kendall Jenner. Sie liebt die Narbe, die sie sich im Alter von fünf beim Verstecken spielen mit ihrer Schwester zuzog. Damals war sie gestolpert und an einer Zaunstange hängengeblieben:



‘’Modern Family’’ Star Ariel Winter gehört zu den Frauen, die mit aller Kraft gegen Bodyshaming vorgehen. 2015 unterzog sie sich einer Brustverkleinerung und trägt die dadurch entstandenen Narben mit ganzem Stolz, auch zu großen Veranstaltungen wie den SAG Awards 2016.



Eine auffällige Narbe von einer Blinddarm-OP direkt auf dem Bauch hat Isabeli Fontana nicht davon abgehalten, Victoria’s Secret Engel zu werden.Wieso auch?



Tina Fey redet nicht gerne über ihre Narbe im Gesicht, denn ein Unbekannter hatte ihr als 5-Jährige vor dem Haus ihrer Eltern das Gesicht aufgeschlitzt. “Die Narbe hat mich von Anfang an fasziniert. Sie hat einiges durchgemacht – was auch immer es war. Ich glaube, es beeinflusst auch, wie sie das Leben sieht”, erzählt ihr Mann Richmond.



Catherine Zeta Jones litt als Kind unter einer Atemwegserkrankung und musste sich deshalb einer Luftröhrenoperation unterziehen. Daher die Narbe am Hals. Dem ‘People’ Magazin erzählte sie dazu: “Make-up Artists wollen sie immer wegschminken, aber ich will sie nicht verstecken.”



Samstag, 15. Juli 2017