Ed Sheeran unterbricht sein Konzert für ein Baby, das nach ihm benannt wurde

Wenn das mal nicht sein jüngstes Fangirl ist!

Nur ein Mal einen Song von Ed Sheeran höchstpersönlich gewidmet zu bekommen, ist wahrscheinlich der größte Traum von vielen Fans, oder? Tja, sein kleinstes Fangirl kam jetzt schon in den Genuss dieser Ehre – und das gerade mal im Alter von einem Jahr.

>>> Ed Sheeran über Taylor Swift: "Sie ist eine alte Frau, die näht und mit ihren Katzen abhängt."

Auf einem Konzert in Miami entdeckte der Sänger ein Pärchen mit einem Baby auf dem Arm in der vordersten Reihe. Die gute Seele wie er nun mal ist, interessierte der sich direkt für den jungen Gast. Nach einem kurzen Wortwechsel ruft ihm die Mama zu: “Ihr mittlerer Name ist Sheeran!“

Verdutzt lachend freut der sich natürlich riesig über das super entspannte Baby – das auch noch seinen Namen trägt – und widmet ihr kurzerhand den nächsten Song “Dive“.

>>> Ed Sheeran: Kein Fan von Telefonaten

Der stolze Papa postete das Video natürlich direkt auf Instagram und erklärte ‘E! News’, dass seine Frau während der künstlichen Befruchtung einen Hit von Eddy gehört habe. Nachdem dann alles erfolgreich verlaufen war, war sich das glückliche Paar einig: Der Sänger muss Teil des Babynamens werden. Eine super süße Geschichte, finden wir.



Samstag, 02. September 2017