Peinlich, peinlich: Kim Kardashian hat ein drei Jahre altes Bikini-Bild von sich gepostet und wollte es als neu ausgeben

Nice try, Kim! Da hast du die Rechnung aber ohne die aufmerksamen User gemacht ...

Mittlerweile sollte es jeder wissen: Kim Kardashian liebt einfach Bilder von sich und das in allen möglichen Variationen: ob nackt, bekleidet, als Selfie oder mit ihrer Familie. Wahrscheinlich hat niemand auf der Welt mehr Pics von sich auf seinem Handy als die gute Kim. Nachdem sie erst letzte Woche mit ihrem Jackie O. Fotoshooting für ordentlich Diskussionen sorgte, ist sie jetzt in ein weiteres Fettnäpfchen getreten. Denn um die brütenden Hitze in L.A. auch nur ansatzweise auszuhalten, hat sich Kim an den Pool gefläzt. Eigentlich okay. Wäre das Bild nicht nur schon drei Jahre alt.




‘’Es ist wirklich sehr heiß heute’’, schrieb sie unter das Bild, auf dem sie sich in einem lachsfarbenen Bikini sexy am Pool räkelt. Auch, wenn Kim sich Mühe gab das durch den neuen Ausschnitt zu verfremden, hat sie die Rechnung ohne die aufmerksamen User gemacht. Die haben nämlich sofort gecheckt, dass sie das Pic recycelt hat und schon vor mehr als drei Jahren gepostet hatte. ‘’Ist das Bild nicht von 2014, Kim?’’, schrieb ein User, während ein anderer kommentierte: ‘’Wir alle wissen, wie alt dieses Bild ist.’’ Hier noch einmal das alte zum Vergleich:




Dumm gelaufen, liebe Kim, würden wir mal sagen. Warum nicht einfach #TB drunter schreiben oder ein neues nehmen? Auswahl wirst du doch sicherlich genug haben …

Montag, 04. September 2017