Mit dieser schmutzigen Sex-Story bringt Taylor Swift eine Braut in Verlegenheit

Überlegt Euch lieber gut, ob Ihr Taylor Swift zu Eurer Hochzeit einladet.

Auch wenn es auf Fotos von Taylor Swifts Girl-Squad immer so aussieht, als habe die Sängerin nur prominente Modelfreunde, hat Tay auch noch Kontakt zu Freundinnen, die sie schon vor ihrem Leben als Megastar kannten. Zum Beispiel Abigail Anderson, die Taylor schon seit ihrer frühesten Kindheit kennt und deren Hochzeit sie sich am vergangenen Wochenende trotz proppevollem Promi-Stundenplan natürlich nicht entgehen liess.

Als Brautjungfer musste Taylor da nicht nur beim Tragen der riesigen Schleppe von Abigails Brautkleid mit anpacken, sondern durfte auch eine Rede beim Hochzeitsdinner halten. Allerdings hatte Abigail wohl nicht damit gerechnet, dass ihre Kinderfreundin Tay dabei aus dem Sex-Nähkästchen plaudert und allen Anwesenden verrät, wie es Abigail und ihr frisch getrauter Mann mal auf einer Badezimmertoilette getrieben haben: “Sie rannte ihm hinterher, verhedderte sich und fiel fast auf ihn drauf. Dann schafften es die beiden endlich ins Badezimmer und ich habe Geräusche gehört, die ich nie wieder vergessen werde. Und dann war es auf einmal ganz still.’’ Nach Abigails Gesichtsausdruck in dem kurzen Hochzeitsclip zu urteilen, ist diese Story nicht erfunden.



>>> Es wird ernst: Sophie Turner und Joe Jonas haben sich kuscheligen Familienzuwachs zugelegt

Mittwoch, 06. September 2017