Eine Zeitreise, bitte: Rihanna hätte ihre Jungfräulichkeit gern anders verloren

Solche Infos bekommen wir also, wenn Rihanna sich mit dem weltberühmten Zaubermeister David Copperfield unterhält. Hier gibt's das interessante Interview...

Wenn uns jemand die Möglichkeit gäbe, durch die Zeit zu reisen und bestimmte Momente noch einmal zu durchleben oder jeder Ort auf dieser Welt zu besuchen, würden uns allen wahrscheinlich so einige wunderbare Dinge einfallen. Wie wäre es beispielsweise mit einem weiteren Essen mit der verstorbenen Oma, einer unvergesslichen Reise an das andere Ende der Welt, oder wie im Fall von Superstar Rihanna, mit dem ersten Sex.

>>> Diese Studie zeigt, worauf Männer beim Sex wirklich stehen

Ja, ihr habt richtig gehört in einem Interview mit der amerikanischen ELLE durften verschiedene berühmte Freude der Sängerin Fragen stellen. Unter anderem Tyra Banks, Eminem, April Bloomfield, Zac Posen, Pharrell Williams und auch der weltberühmte Zaubermeister und Künstler David Copperfield war mit von der Partie. Selbstverständlich geht es bei seiner Frage um das Übernatürliche und eine mögliche Zeitreise. Er fragte die Sängerin: “Das ist kein Spaß, sondern ein richtiges Angebot, ich kann dich verschwinden und wieder auftauchen lassen, überall auf der Welt. Wo willst du hin, und wieso?” Die Sängerin entgegnet: “Zehn Minuten bevor ich meine Jungfräulichkeit verloren haben…und ich werde dich an dieses Angebot erinnern. Lol”

Warum RiRi ihren ersten Sex gern nochmal durchleben würde, oder die Entscheidung gern verändern würde, verrät sie nicht weiter. Aber was denkt Ihr:



Samstag, 09. September 2017