Wir lieben Demi Lovatos “Lip Sync Conversation” mit Jimmy Fallon

Wer braucht schon Sprachen, wenn es Songs gibt?

Obwohl Demi Lovato ohne Frage eine der bezauberndsten Stimmen der Pop-Welt besitzt, hat sie sich am Dienstag in der ‘Tonight Show’ zur Abwechslung mal an Lip-Synching versucht. Zum Glück wollte sie damit aber keine Gesangseinlage überdecken, sondern einfach nur ein bisschen Spaß haben.

>>> Demi Lovato: Mit 7 unterschrieb ich einen Anti-Selbstmord-Vertrag.

Während des Lip Sync Conversation” Sketches, trafen Demi und Showhost Jimmy Fallon aufeinender, um sich auf nicht ganz herkömmliche Weise zu unterhalten. Ihr Gespräch bestand dabei zu 90% aus Songtexten von unseren Lieblingsstars. Neben Selena Gomez “It Ain’t Me” und Taylor Swifts “Look What You Made Me Do”, werdet Ihr auch die HIts von "Harry Styles, Justin Bieber und Niall Horan sofort erkennen. Jimmy kam in die Ehre Miley Cyrus, Shawn Mendes, Rihanna und sogar Demi herself für sich sprechen zu lassen. Das Ganze ergibt einen super witzigen Clip, finden wir!



Demis Auftritt in der Show am Dienstag beinhaltete außerdem eine super Performance ihrer neuen Single “Sorry Not Sorry”, welche die erste Auskopplung ihres kommenden Albums “Tell Me You Love Me” sein wird.



Und falls ihr noch ein bisschen mehr Lip Sync Conversation”-Fun haben wollt: Den Anfang für diese Sketch Reihe machte damals "Ariana Grande.



Donnerstag, 21. September 2017