Zedd spricht darüber, wie seine Beziehung mit Selena Gomez sein Leben verändert hat

Mit Zedds Antwort hätten wir allerdings nicht gerechnet.

I Want You To Know sangen uns der russisch-deutsche DJ Zedd und Selena Gomez 2015 ins Gesicht und meinten damit vermutlich, die Gefühle, die sie damals füreinander entdeckt hatten. Ihre Beziehung, so süß sie uns vorkam, hielt allerdings nicht lange und seitdem haben weder Selena noch Zedd jemals wieder ein Wort darüber verloren. In einer kürzlich erschienenen Billboard Coverstory hat Zedd sein Schweigen jetzt jedoch gebrochen und zum ersten Mal darüber gesprochen, wie es für ihn war, Selena Gomez zu daten.



Zedd erzählt in diesem Interview jedoch etwas ganz anderes, als das, was wir erwartet haben. Selenas ’’lebensverändernde’’ Wirkung auf ihn, lag laut Zedd vor allem in ihrer Mega-Prominenz: ‘’Meine Eltern erhielten ständig Anrufe von Klatschjournalisten. Die Smartphones meiner Freunde wurden gehackt. Ich war davon echt genervt, obwohl ich ja wusste, worauf ich mich da einlasse. Sie gehört zu den Menschen, über die am meisten in dieser Welt gesprochen wird. Trotzdem hatte ich keine Ahnung, wie sehr meine Beziehung zu ihr mein Leben verändern würde.’’

Das erklärt vielleicht auch das schnelle Ende von ’’Zeddlena’’. In Zedds Billboard Story kommen auch andere Musiker zu Wort, u.a. Kesha, Liam Payne, Jared Leto und Dan Reynolds von Imagine Dragons, die den DJ in den höchsten Tönen loben. Selena Gomez ist nicht darunter.

>>> OMG: Joe Jonas und Sophie Turner sind verlobt

Mittwoch, 18. Oktober 2017