Niall Horan performt "Too Much to Ask" live bei "Jimmy Kimmel" und wir haben eine Gänsehaut

Bei Niall Horan läuft's.

Wie alle Mitglieder von One Direction treibt auch Niall Horan gerade fleißig seine Solokarriere voran. Nachdem der talentierte Songschreiber erst am vergangenen Freitag im berühmten iHeartRadio Theater, in dem auch One Direction schon gespielt haben, sein gerade erschienenes Debütalbum ’’Flicker’’ vorgestellt hat, tingelte er am Montag direkt weiter in eine der beliebtesten Late Night Show der USA: Jimmy Kimmel Live!

Vor einem Publikum, das ganz eindeutig Nialls noch druckfrische Songtexte mitsingen konnte, performte Niall hier mit kompletter Band seine romantische Ballade Too Much to Ask und fragte am Ende des Songs, ganz Businessman, ob auch schon alle sein Album gekauft hätten. Haben wir natürlich alle.




Und weil Niall einfach der liebste der fünf 1Dler ist, hing er nach dem Ende der offiziellen Kimmel-Show noch ein kleines off-air Bonus-Gig drangehängt, bei dem er This Town, Paper Houses und On My Own spielte. Du bist einfach der Beste, Neill!




>>> Taylor Swift ist in ihrem neuen Musikvideo komplett nackt und das Internet flippt aus

Mittwoch, 25. Oktober 2017