Loveparade: Als B-Parade nach Berlin

Neues Konzept, neues Glück?

Während die einen das Unglück immer noch nicht verdaut haben – und wohl auch nie werden – wollen die anderen eines der größten Techno-Großereignisse der Welt zurück holen! Die Loveparade soll dieses Jahr nach Berlin zurück kommen – und zwar als B-Parade.

Wir erinnern uns: 24. Juli 2010. Die Loveparade in Duisburg soll die größte Technoparty der Welt werden. Doch leider kommt alles ganz anders, als erwartet. Gegen ca. 17 Uhr kommt es in einem Tunnel zu einer Massenpanik – 21 Menschen sterben, 500 werden verletzt! Folge: Die Loverparade soll nie wieder statt finden.

Zwei Jahre nach dem tragischen Unglück und sechs Jahre, nachdem das Techno-Großereignis ins Ruhrgebiet gezogen ist, soll die Loveparade nun wieder in die Hauptstadt zurück kehren. Die Veranstalter der neuen B-Parade setzen vor allem auf das Thema Sicherheit! Am 21. Juli 2012 sollen rund 450.000 Besucher an der Straße des 17. Juni feiern können. B-Parade-Geschäftsführer Eric J. Nußbaum erklärte gestern: “Der Sicherheit der Besucher wird dabei höchste Priorität eingeräumt.”
Die Loveparade hatte ihr Zuhause ursprünglich in Berlin © Getty Images
Dabei handele es sich nicht um eine schlichte Neuauflage der Loveparade, es stecke ein ganz neues Konzept dahinter: “Neu sind dabei ein ‘Charity Truck’, dessen Erlöse einem sozialen Projekt zugutekommen sollen. Außerdem wird die B-Parade nicht nur Techno, sondern die gesamte Bandbreite der neuen elektronischen Musik vereinen.”

Der große Unterschied zu Duisburg: Es soll keine Zäune entlang der Paradefläche geben. Zusätzlich werde der Tiergarten in seiner gesamten Fläche als “Pufferzone” dienen, in die die Besucher von den Veranstaltungsflächen aus ausweichen können. Der Tiergarten an sich soll allerdings umzäunt werden. Geschulte Zugangskontrollen sollen dann die Besucher auf gefährliche Gegenstände untersuchen.

Ob die B-Parade tatsächlich statt findet, ist noch nicht sicher. Die Finanzierung ist zwar durch, abgesegnet haben die Behörden das Projekt aber noch nicht. Was meint Ihr? Soll die Loveparade als B-Parade wiederbelebt werden? Wie findet Ihr das Projekt? Schreibt uns Eure Kommentare!

Mittwoch, 07. März 2012