Wenn sich Miley Cyrus gegen Schwangerschafts-Gerüchte wehrt

Ein Mal nicht den Bauch eingezogen und gleich sowas...

Für viele Amerikaner ist Thanksgiving ein größerer Feiertag als Weihnachten und ein noch viel größerer Grund, sich ohne schlechtes Gewissen den Bauch vollzuschlagen. Wenn man ein Celebrity ist, kann das allerdings ungeahnte Nachwirkungen haben.

>>> Warum sich Rihanna, Kim Kardashian und viele andere Stars gerade für dieses 16-jährige Mädchen einsetzen Miley Cyrus feierte am Donnerstag nicht nur Thanksgiving, sondern auch ihren Geburtstag. Natürlich teilte sie an diesem besonderen Tag auch ein paar Fotos mit uns und wie Fans eben so sind, machten die aus der kleinsten Unregelmäßigkeit sofort wieder ein riesen Ding. Also, ist an diesem Bild irgendwas ungewöhnlich oder auffällig für Euch?



Die Spekulation nach dem Bild: Mileys Bauch ist nicht ganz so flach wie sonst, also könnte sie ja schwanger sein. Eine der Schlagzeilen: “Miley Cyrus schwanger? Fans drehen durch, nachdem die Sängerin vor Thanksgiving ein Bild ihres Bauchs zeigt.“

>>> 10 Celebs, die schon einmal aus anderen Ländern verbannt wurden

Für Miley waren diese Gerüchte ein wenig zu viel, weshalb sie uns mit ihrer direkten und humorvollen Art aufklärte, dass sie und Liam Hemsworth noch kein Kind erwarten würden: “Ich bin nicht schwanger, ich habe nur scheiß viel Tofutruthahn gegessen… unhöflich!!!“



Miley, wir verstehen dich. An Feiertagen sind wir auch immer kurzzeitig schwanger – mit einem Foodbaby.

Freitag, 24. November 2017