Harry Styles hat die "Victoria's Secret Fashion Show" in ein heißes Rock-Konzert verwandelt

Bei so viel Harry hat man die Models um ihn herum schon fast ganz vergessen ...

Keine Modenschau wird jedes Jahr wohl so heiß erwartet wie die legendäre ’’Victoria’s Secret’’ Fashion-Show, bei der schon Heidi Klum, Alessandra Ambrosio, Cara Delevingne, Toni Garn und Gigi Hadid über den Laufsteg stolzierten. Das hat aber nicht nur mit den ultraheißen “Engeln” zu tun, sondern auch, dass die Show ein komplettes Entertainment-Paket ist, bei der es auch musikalisch ordentlich zur Sache geht.

>>> Selena Gomez und Beyoncé haben eine Sache gemeinsam, die sie zu den Social-Media-Queens von 2017 machen

Dieses Jahr machte nämlich Harry Styles sein ’’Victoria’s Secret’’-Debüt, eröffnete das Spektakel in Shanghai und stahl den Models buchstäblich die Show. Denn Harry sah natürlich in seinem schwarzen Anzug mit dem pinkfarbenen aufgeknöpften Hemd darunter einfach nur zum Dahinschmelzen aus und brachte die Stage mit seinem Hit ’’Kiwi’’ zum Rocken; natürlich inklusive seiner typischen Harry-Moves. Später am Abend schmiss er sich dann noch in ein neues Outfit und performte den von Fans geliebten Track ‘’Only Angel’’. Bei so viel Harry-Maniac vergaß man schon fast auf die eigentlichen Stars des Abends zu achten – die Models!


Wir wären ja schon gerne dabei gewesen und nicht nur, um Harry live zu sehen. Denn unter den Engeln waren auch Georgia Fowler, Sara Sampaio und* Nadine Leopold*, die alle mal etwas mit Harry am Laufen gehabt haben sollen. Ob es deshalb zum kleinen Zickenkrieg hinter den Kulissen gekommen ist?! Hier gibt’s erst einmal Harrys Hammer-Performances auf die Augen:



Mittwoch, 29. November 2017