In diesem Video bittet Selena Gomez ihre Fans um etwas Abstand

Selena hat gerade die Nase voll davon, dass die ganze Welt zu wissen meint, was in ihr vorgeht.

Gestern verpasste Selena Gomez allen Social Media-Junkies, die ihr nicht auf Instagram folgen einen Schock, indem sie ihren Account auf privat stellte. Auslöser für diese kurzfristige Entscheidung – mittlerweile ist der Account nämlich wieder für alle verfügbar – war offensichtlich ein letzte Woche veröffentlichtes Interview mit Selena im Billboard Magazin, in dem sich die Sängerin nicht gut dargestellt fand.




Kurz nach dem Erscheinen des Artikels über sie hatte Selena eine Insta-Story gepostet, in der sie sich auf den Text bezieht: ‘’Niemals wieder werde ich mir von jemandem Worte in den Mund legen lassen. Oder jemanden in mein Haus einladen. Das verletzt mich so. Das ’Lächerlichste’ an der ganzen Sache ist, dass niemand in mein Herz gucken kann, wenn ich etwas sage.’’ Kurz darauf folgte dann der auf ’’privat’’ gestellte Insta-Account.

Und es geht noch weiter: So wie es scheint, hat Selena gerade echt die Nase voll davon, dass die ganze Welt zu wissen meint, was in ihr vorgeht. Mit einer ziemlich eindeutigen Message brachte die Sängerin das gestern zum Ausdruck. Sie postete ein kurzes Snapchat-Video, in dem man sie mit traurigem Blick auf dem Bett liegen sieht. Die Sängerin bleibt stumm in dem kurzen Clip, fügte aber die Caption ‘’I need some alone time (Ich brauche etwas Zeit für mich)’’ hinzu. Seitdem rätselt Selenas Fancommunity darüber, was dieses Video zu bedeuten hat. Wir denken, es spricht für sich selbst: Selena braucht einfach etwas Abstand von dem ganzen Rummel um ihre Person.




>>> Selena Gomez ist die unangefochtene Queen auf Instagram und diese Fotos sind der Beweis

Mittwoch, 06. Dezember 2017