Kylie Jenner wird unterstellt, ihre neue Make-Up-Linie von diesem Star zu kopieren

Viel Drama in der Beauty-Welt.

Die Kardashian-Jenners haben sich mittlerweile mit ihren Kosmetiklinien ein Imperium aufgebaut. Kim Kardashian führt ihre KKW Beauty und Kylie Jenner bringt fast stündlich über Kylie Cosmetics Neuheiten raus. Jedoch werden sie regelmäßig auch sowohl von Fans als auch Hatern kritisiert, ihre Produkte von anderen Künstlern zu kopieren und als ihre eigene Idee zu verkaufen. So wie auch diesmal.

Kylie launcht am 13. Dezember ihre neuen Concealer, die eine umfangreiche Farbpalette von 30 Tönen besitzen wird. Kommt Euch bekannt vor? Genau: Rihanna hat vor einigen Monaten Fenty Beauty auf den Markt gebracht und wurde für ihre große Farbauswahl in höchsten Tönen gelobt.
Kylie hingegen wird auf Twitter gebashed, einfach nur auf den Zug aufzuspringen und unterstellt, ohne Rihannas Vorarbeit bestimmt keine so breite Palette anzubieten. Letzterer nämlich war es wichtig, dass auch sehr hellhäutige und sehr dunkelhäutige Menschen endlich ein Make-Up haben, das zu ihrer Hautfarbe passt.
Was jetzt genau stimmt, bleibt fraglich. Aber mal schauen, wie Kylies Linie erstmal nach Verkaufsstart so ankommt.

>>> Doppelgänger in da house: Dieses Mädchen sieht aus wie Kendall Jenner



Samstag, 09. Dezember 2017