Handy-Akne: Wieso Euer Smartphone Schuld an den Pickeln im Gesicht ist

Leider ist das keine ausgedachte Nummer ...

Mal ehrlich, wie oft habt Ihr am Tag Euer Handy in der Hand, oder haltet es Euch ans Gesicht? Eigentlich doch ständig, oder? Denn wir nehmen unser Smartphone wirklich überall – aber auch wirklich überall – mit hin. Ob zum Date, in die Schule, oder aufs Klo; nichts geht mehr ohne unseren mobilen Begleiter.

>>> Eine neue Liebe? Sie soll angeblich die Neue von Hottie Zac Efron sein

Deshalb ist sich die Schauspielen Ruby Rose auch sicher, dass ihre Akne von ihren langen Telefongesprächen kommt und zeigte uns auf Twitter die ungeschminkte Wahrheit. Danach hatte sie einen kleinen Shitstorm am Hals, weil es viele User für einen schlechten Witz hielten. Leider bestätigten Dermatologen danach: Die Handy-Akne gibt es wirklich! Was es damit genau auf sich hat und was Ihr dagegen tun könnt, verraten wir Euch im Video!




Dienstag, 12. Dezember 2017