So süß gehen Taylor Swift und ihr neuer Boyfriend auf dem Konzert von Ed Sheeran ab

Joe Alwyn trug sogar ein Käppi aus Taylors ''Reputation''-Merch.

Am Wochenende performte Taylor Swift beim alljährlichen Jingle Bell Ball des britischen Radiosenders Capital FM in London. Auch Ed Sheeran war unter den Künstlern, die dort aufgetreten sind. Keine Frage also, dass Taylor im Publikum stand und für ihren BFF Stimmung machte. An Tays Seite befand sich ihr noch ganz frischer neuer Boyfriend Joe Alwyn.



Die beiden kuschelten aber nicht nur verliebt zu Sheerans romantischen Balladen, sondern gingen bei Eds Thinking Out Loud auch richtig ab. Zumindest Taylor und ihre Freundin. Joe, ganz britischer Gentleman, hielt sich dezent zurück und legte einfach nur beschützend seinen Arm um seine Liebste. Super süß auch, dass er ein Käppi aus Taylors ’’Reputation’’-Merch trug!



Unsere Vermutung ist ja, dass Taylor einfach die Rampensau in ihren Beziehungen ist. Wir erinnern uns da noch gut an diese Szene bei den Billboard Music Awards 2015, als sie noch mit Calvin Harris zusammen war:



Die Hauptsache ist ja auch, dass sie Spass hat. Und das sah am Sonntag schwer danach aus.
>>> Uh: Harry Styles knutscht Carpool Karaoke-Star James Corden direkt auf die Lippen

Donnerstag, 14. Dezember 2017