Der Preis für die meisten oben ohne Instagram-Posts 2017 geht definitiv an Justin Bieber

Wenn man's genau nimmt, dann waren es fast vier Bilder pro Monat! Und das Jahr ist noch nicht vorbei ...

Den 03. Februar 2017 haben wir dieses Jahr abgefeiert. Warum? Justin Bieber hat nach fast sechs Monaten Instagram-Abstinenz seinen Account wieder reaktiviert. Ob es daran lag, dass die Sache mit Sofia Ritchie nicht wirklich funktionieren wollte, oder ob er seine Follower einfach nur vermisst hat, ist am Ende auch egal. Hauptsache der Biebs beglückt uns wieder mit seinen Posts.

>>> Justin Bieber hat das Thema Weihnachtsdeko auf ein neues Level gebracht

Um genauer zu sein: seine shirtless Posts. Denn es gibt niemanden in Hollywood, der so viele oben ohne Bilder von sich selbst auf Instagram hochlädt wie Justin Bieber. Damit Ihr Euch nicht die Mühe machen müsst, haben wir einfach mal Justins Instagram-Jahr Revue passieren lassen und die Rechnung gemacht: 3,72 Pics hat er durchschnittlich pro Monat gepostet, auf dem er uns seinen sexy Body präsentiert. Und da ist der Januar nicht einmal mit eingerechnet, weil Justin da noch im Schmoll-Modus war.


Und weil wir wissen, dass Ihr alle insgeheim nach dem halbnackten Biebs lechzt, gibt’s hier alle – aber auch wirklich alle – oben ohne Pics von Justins Instagram-Jahr 2017 für Euch:



Montag, 18. Dezember 2017