Auf und davon: Selena Gomez und Justin Bieber verabschieden sich in den Liebesurlaub

Wenn die beiden Lovebirds schon nicht Weihnachten zusammen verbringen dürfen, dann muss man das Ganze eben einfach vorverlegen.

Seit Anfang November haben Selena Gomez und Justin Bieber ihrer Liebe eine zweite (oder ist schon die dritte?) Chance gegeben. Das gefällt natürlich nicht allen. Ganz vorne mit dabei sind hier Sels Eltern, die den Biebs für einen schlechten Einfluss halten. Deshalb herrscht auch das striktes Weihnachtsverbot im Hause Gomez und Selena muss wohl oder übel auf einen Justin unterm Tannenbaum verzichten. Das macht aber nichts, denn die beiden Lovebirds haben einfach mal das Fest der Liebe vorverlegt und sich in einen r*omantischen Kurzurlaub* verabschiedet.

>>> Der Preis für die meisten oben ohne Posts geht 2017 definitiv an Justin Bieber

Los ging’s ganz standesgemäß in einem Privatjet von L.A. und Richtung Seattle im Bundesstaat Washington. Und weil Liebe durch den Magen geht, war der erste Stop auch eine Filiale der Sugar Factory, wo sie sich süße Leckereien gönnten. Auch wenn sich die zwei so gut es geht versuchten zu tarnen (Justin leger wie immer und Sel in einem langen schwarzen Mantel), wurden sie natürlich von den aufmerksamen Fans entdeckt, die die Pics direkt via Twitter viral gingen ließen.




Wohin die Reise als nächstes geht, wissen wohl nur Sel, Justin und hoffentlich der Pilot des Privatjets. Wir sind uns aber ziemlich sicher, dass schon bald die nächsten Pics vom Liebestrip auftauchen werden. Und auf die freuen wir uns natürlich sehr.

Montag, 18. Dezember 2017