Nervo – "We're All No One"

Nervo bringen den Sommer zurück

Wem “Young Blood” von The Naked And Famous oder “Pumped Up Kicks” von Foster The People gefällt, für den haben wir eine brandneue Hymne zum Mitpfeifen und Tanzen: Die beiden Zwillinge Mim und Liv bringen den Sommer in unsere Ohren mit ihrem allerersten eigenen Hit “We’re All No One”, der nicht nur Lust auf Tanzen macht, sondern auch unglaubliche Power versprüht. Das zugehörige Musikvideo gibt einem dann den Rest und man wünscht sich sehnlichst die Sonnenstrahlen zurück.

>>> Hier gehts zum Clip!

Die beiden DJanes sind allerdings keineswegs Newcomer: Sie arbeiteten schon mit David Guetta, Ke$ha, den Pussycat Dolls und so einigen anderen, die es schon nach ganz oben geschafft haben, zusammen. 2011 gingen sie sogar mit Britney Spears auf Tour. Dem Durchbruch steht also eigentlich nichts mehr im Weg.

Für “We’re All No One” holten sich die hübschen Girls außerdem die Erfolgs-DJs Afrojack und Steve Aoki ins Boot. Wir sind uns sicher, dass Nervo Euch einen deftigen Ohrwurm verpassen werden.

Mittwoch, 25. Januar 2012