Kinovorschau 2012

So groß war die Vorfreude noch nie!

Bei den Golden Globes 2012 durften sich George Clooney, Meryl Streep, Martin Scorsese & Co. schon über eine goldene Kugel freuen. Jetzt sind auch die Oscar-Nominierungen raus – bei der Verleihung am 26. Februar steht ganz Hollywood dann wieder Kopf!

Während sich die Stars und Sternchen auf das Award-Highlight der Saison vorbereiten, haben wir einen Blick auf das Kinojahr 2012 geworfen. Und mussten feststellen: So groß war die Vorfreude wirklich noch nie! Warum? Das erfahrt Ihr jetzt!

Zwei Golden Globes gewonnen und fünf Oscar-Nominierungen erhalten – “The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten” mit George Clooney in der Hauptrolle startet am 26. Januar auch endlich hier in Deutschland. Die Kernaussage: Das Leben auf Hawaii ist kein Zuckerschlecken – wir sind gespannt.

Für sage und schreibe elf Oscars ist Martin Scorseses neuester Streich, “Hugo Cabret”, nominiert. Die Chancen stehen gut – den Golden Globe für die Beste Regie hat der Altmeister schon abgeräumt. Kinostart in Deutschland: 9. Februar.

Ein ganz neues Gesicht vom süßen Harry Potter werden wir Ende März sehen: Dann startet “Die Frau in Schwarz”, ein Horror-Mysterythriller mit dem erwachsen gewordenen Daniel Radcliffe in der Hauptrolle. Beklemmung vom Feinsten!

Am 26. April läuft dann “Bel Ami” an, der seine Weltpremiere übrigens im Februar auf der Berlinale feiern wird. Warum das wichtig ist? Na weil Hauptdarsteller Robert Pattinson höchst wahrscheinlich wieder mal nach Berlin kommt. Wir können es jetzt schon kaum erwarten!

Außerdem meldet sich Tim Burton zusammen mit Johnny Depp und “Dark Shadows”, einem schaurig-schönen Fantasy-Märchen, zurück. Und ja, auch Kristen Stewart ist ab dem 31. Mai endlich im heiß ersehnten “Snow White and the Huntsman” zu bewundern.

In der zweiten Jahreshälfte freuen wir uns ganz besonders auf, traurig aber wahr, den letzten Teil aus der Batman-Trilogie – in “The Dark Knight Rises” steigt Christian Bale zum letzten Mal in sein Ganzkörpersuit.

Allgemein scheint 2012 das Jahr der finalen Teile zu sein, denn am 22. November findet auch die weltberühmte “Twilight”-Saga mit “Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)” ihr Ende. Ob Bella und Edward glücklich miteinander bis ans Ende ihrer Tage leben werden? Warten wir’s ab.

Das Beste kommt zum Schluss: Fast ein ganzes Jahr müssen wir noch warten, doch am 13. Dezember läuft “Der Hobbit – Eine unerwartete Reise” in unseren Kinos an. Und wie könnte es anders sein – auch hier wird es zwei Teile geben. Die Teile sollen ähnlich lang werden wie die “Herr der Ringe”-Verfilmung – kein Wunder, denn Regie führt wieder Peter Jackson. Nichtsdestotrotz: Dezember kann gar nicht schnell genug kommen, oder?

Mittwoch, 25. Januar 2012