Fifty Shades of Coldplay: Dakota Johnson und Chris Martin turteln beim romantischen Dinner-Date

Was Christian Grey wohl davon hält?

Die Gerüchteküche brodelte schon lange: Sind Dakota Johnson und Chris Martin etwa ein Paar? Wie so oft in Hollywood hielten sich die beiden mit Statements dazu immer zurück, Fragen zur angeblichen Beziehung in Interviews nicht erlaubt. Jetzt hat das Herumdrucksen aber ein Ende, denn der ‘’Fifty Shades of Grey’’-Star und der Coldplay-Frontmann wurden beim gemeinsamen Liebesdinner im schicken SoHo House in Malibu gespottet.

>>> Schaut Euch hier den ersten Trailer zu ''Fifty Shades of Grey 3 – Befreite Lust'' an

Bevor es aber zum romantischen Dinner ging, zeigten sich die beiden beim Strandspaziergang und hielten trotz der offensichtlichen Anwesenheit von zahlreichen Paparazzi ihre Liebe nicht zurück. Aber seitdem herauskam, dass manche Celebs gezielt Paparazzi anheuern um sie abzulichten, wissen wir ja alle, wie der Hase läuft. Deshalb kann man stark davon ausgehen, dass die beiden nun endlich bereit sind, sich auch als Paar in der Öffentlichkeit zu präsentieren.




Chris Martin scheint auf jeden Fall einen Faible für Schauspielerinnen zu haben. Er war 13 Jahre lang mit Gwyneth Paltrow verheiratet und soll sich nach der Trennung 2014 mit Jennifer Lawrence vergnügt haben. Wir finden, dass die Dakota und Chris ein sweetes Paar abgeben, auch wenn in unserer Vorstellung auf ewig die Spielkameradin von Christian Grey bleiben wird …

Dienstag, 16. Januar 2018