Katy Perry & Russel Brand: Scheidung

Der Comedian bestätigt das Ehe-Aus für 2012

Ab 2012 gehen Katy und Russell getrennte Wege.
Schon länger brodelte die Gerüchteküche: Im Hause Perry-Brand sollen Probleme an der Tagesordnung gestanden haben. Weihnachten verbrachten die Beiden sogar getrennt voneinander und ohne Eheringe. Katy sonnte sich auf Hawaii, während der Comedian in London bei seiner Familie feierte. Jetzt macht Russell Brand klar Schiff und bestätigt offiziell die Trennung von Noch-Ehefrau Katy Perry.

>>> Katy Perry: Alle Clips, die besten Bilder und ihre Biografie

Der Grund: Natürlich wieder mal die “unüberbrückbaren Differenzen”. Die Ehe hielt nur 14 Monate. Dabei fing alles so schön an. Katy und Russell lernten sich bei den MTV VMA 2009 kennen und wurden bereits auf der Aftershow-Party knutschend gesichtet. 2010 stand dann auch schon die Hochzeit in Indien an. Womanizer Russell Brand schien mit der Sängerin die Richtige gefunden zu.
In einem offiziellen Statement erklärt Russell Brand: “Traurigerweise beenden Katy und ich unsere Ehe”, fügt noch hinzu: “Ich werde sie immer bewundern und ich weiß, dass wir Freunde bleiben werden.”

Ganz so harmonisch soll die Trennung laut “US Weekly” aber doch nicht abgelaufen sein. Katy Perry soll Russell Brand laut Insiderinformationen folgende Worte an den Kopf geworfen haben: “F**k dich. Ich mache mein eigenes Ding.”

Samstag, 31. Dezember 2011